Ein TA WingTsun Tag für die ganze Familie

Selbstverteidigungslehrgang-Prüfung-offenes Büffet-Wettkämpfe.

Am 01.06.2019 hatte die TA WingTsun Fachschule für Selbstverteidigung aus Barsinghausen, die Ehre, ein großes TA WingTsun Event austragen zu dürfen.

Gemeinsam mit ihrem Schulleiter: Ömer Kurnaz (26), der mit über 15 Jahren TA WingTsun Erfahrung ausgestattet ist, startete das Event für die ganze Familie. Viele professionell ausgebildete Schulleiter aus eingeladenen TA WingTsun Schulen unterstützten ihn dabei tatkräftig.

Zu diesem großartigem Event, kamen zahlreiche Kinder und Jugendliche mit ihren Familien, aus den TA WingTsun Schulen der Region Hannover (Barsinghausen, Wennigsen, Seelze, Garbsen, Lehrte, Langenhagen, Neustadt, Hannover List etc.) zusammen, um gemeinsam einige Stunden mit Spiel, Spaß und Freude zu verbringen.

Umso besonderer war es, dass auch ferner liegende TA WingTsun Schulen aus Osnabrück, Celle und Hildesheim mit ihren Schulleitern teilnahmen. Somit war ein intensiver und vielfältiger Austausch zwischen den Schülern vorprogrammiert.

Eingeleitet wurde diese vielseitige Selbstverteidigungsveranstaltung mit einem TA WingTsun Prüfungslehrgang, bei dem alle TA WingTsun Schüler ihre Prüfung absolvieren konnten. In dieser Zeit konnten sich alle Kinder und Jugendlichen ganz nebenbei schul-, Kultur- und altersübergreifend kennenlernen. Da dass TA WingTsun eine realistische und international praktizierte Selbstverteidigungskunst ist, wurden die Schüler sowohl im sportlichen Kampf als auch im Beherrschen der Kunst verschiedener Formen und Techniken auf Herz und Nieren geprüft.

Denn genau diese Prüfungselemente, sollen es den trainierenden ermöglichen, sich in realen Situationen auch gegen körperlich Überlegene Gegner z.B. auf dem Schulhof verteidigen zu können.

Mit einem strahlenden Lächeln, nahmen die erfolgreichen Prüfungsteilnehmer Ihre verdienten Urkunden entgegen und präsentierten diese stolz Ihren Eltern.

Im Anschluss wurde das vielfältige Buffet eröffnet und alle Besucher erfreuten sich an der guten Stärkung und den vielen Leckereien.

Der letzte und vermutlich spannendste Teil des Programms war das Bodenkampfturnier, zu dem auch die Eltern herzlich eingeladen waren zuzuschauen.

Die Eltern staunten nicht schlecht wie Ihre Kinder mit der Aufregung und dem Adrenalin umgingen und ihr bestes gaben. Die Bodenwettkämpfe sind ein wichtiger Teil solcher Events, da die Kinder und Jugendlichen dort lernen, mit Ängsten und dem plötzlichen Adrenalinschub umzugehen, um dadurch in einer Stresssituation besser bestehen zu können.

Angefeuert von Familie und Mitschülern, kämpften die Kinder und Jugendlichen mit viel Elan also um den Sieg. Natürlich ging niemand leer aus, den der Mut jedes Einzelnen wurde mit einer Medaille belohnt. Die jeweiligen Sieger verschiedener Altersgruppen wurden sogar mit einen Pokal für Ihre Schule belohnt.

Am Ende bedankte sich der Schulleiter bei allen teilnehmenden TA WingTsun Schulen und Besuchern mit einer schönen Abschlussrede.

Ausgepowert, jedoch glücklich, machten sich danach alle auf den Heimweg.

Ein toller Samstag für die ganze Familie.

TA WingTsun